Ukraine an Russland: Wir entscheiden selber, ob wir in die NATO wollen

nato

 

2014/11/19 • Deutsch

Die Ukraine ist ein souveräner Staat und wird selbst entscheiden, ob wir der NATO beitreten, erklärte der Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, Jewhen Perebyjnis am Mittwoch, den 19. November, berichtet Interfax-Ukraine.

Perebyjnis reagierte damit auf Russlands Forderung nach Garantien, dass die Ukraine niemals der NATO beitreten werde.

“Ich denke, dass es sich lohnt, unsere russischen Kollegen daran zu erinnern, dass die Ukraine ein unabhängiger, souveräner Staat ist. Und nur die Menschen in der Ukraine haben das Recht zu entscheiden, welchen Weg unser Land nehmen sollte und welchen Organisationen es beitritt. Wir brauchen keine Ratschläge von außen, und darüber hinaus akzeptieren wir auch keinen Druck in diesen Fragen,” sagte er.

Nach Perebyjnis würde die Ukraine auch gerne eine 100%-ige Garantie aus Russland erhalten, dass es sich nicht mehr in die inneren Angelegenheiten der Ukraine einmischt und den Einsatz seiner Armeen in der Ukraine und die Annexion ukrainischen Territoriums beendet.

“Denn derzeit ist Russland unfähig, solche Zusicherungen abzugeben. Es ist möglich, dass man in Moskau nicht bemerkt hat, dass dies in der ganzen Welt Empörung verursacht,” sagte er.

Wie bereits berichtet, hatte Putins Sprecher Dmitri Peskow in einem Interview mit der BBC gesagt, dass Russland Garantien brauche, dass die Ukraine nicht der NATO beitrete. Doch nach Peskow, habe niemand solche Garantien gegenüber Russland abgegeben, das zwinge Moskau, sich “Sorgen zu machen”, und Vorkehrungen zu treffen. Er beschuldigte auch den Westen des Versuchs der “Einkreisung” Russlands.

Quelle: Interfax.ua (ukrainisch) – Euromaidan Press (englisch)

Übersetzung: Euromaidan Press auf Deutsch

Tags: ,