Der Stellvertreter des “Volksbürgermeisters” von Slowjansk vom Sicherheitsdienst der Ukraine festgenommen

2014/04/29 • Deutsch

28.4. (News.liga.net)

Der ukrainische Staatsbürger Igor Perepetschajenko war nach Angaben des Sicherheitsdiensts an der Organisation separatistischer Aktivitäten und Massenunruhen in Donezk beteiligt. Die Spionageabwehr des Sicherheitsdiensts der Ukraine hat im Rahmen der Anti-Terror-Operation Igor Perepetschajenko, geboren 1972 und als Stellvertreter des selbsternannten Bürgermeisters der Stadt Slowjansk, Gebiet Donezk (Wjatscheslaw Ponomarjow) bekannt, festgenommen. Dies hat die Leiterin des Pressedienstes des SBU, Maryna Ostapenko heute bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Nach den Angaben des Sicherheitsdiensts der Ukraine war Perepetschajenko an der Organisation von separatistischen Aktivitäten und Massenunruhen in Donezk beteiligt. Es ist bekannt, dass er in Kontakt mit Mitgliedern des Aufklärungskommandos des GRU-Hauptquartiers der Streitkräfte der Russischen Föderation stand, das von einem russischen Staatsbürger namens Igor Girkin (alias Strelkow) geleitet wird, und dass er bei der Organisation terroristischer Aktivitäten in der Region Donezk mitgewirkt hat. Identifizierte Mitarbeiter der Geheimdienste von Russland verursachten den Tod eines Offiziers des Sicherheitsdiensts der Ukraine während der Ausführung seiner Amtspflichten.

Am 22. April flog Perepetschajenko mit einem Charterflug nach Moskau, wo er mit Reportern des [Fernsehsenders] 1. Kanal sprach und Anweisungen von seinem russischen Spionageführer über Maßnahmen zur Eskalation der Lage in den östlichen Regionen entgegennahm. Der Spionageführer übergab der Zielperson Bargeld in Höhe von 19.000 US-Dollar und technisches Gerät, um Telefongespräche mit Anweisungen zu verschlüsseln. Der Wert solcher Geräte liegt bei etwa 8000 US-Dollar, damit kann man die Möglichkeit, Telefongespräche abzuhören, blockieren.

Bei seiner Rückkehr aus Moskau in die Ukraine wurde Perepetschajenko als Ergebnis einer Sonderoperation des Sicherheitsdiensts am Flughafen in Donezk festgenommen. Das Geld und die technischen Geräte wurden beschlagnahmt, Perepetschajenko wird vernommen wegen des Tatbestands der Begehung eines Verbrechen nach Teil 1 des Artikels 294 des Strafgesetzbuches der Ukraine, über die Verhängung von Untersuchungshaft wird noch entschieden.

Quelle: http://news.liga.net/

Tags: ,